Hier können Sie Ihre Kursbeschreibung aus dem universitären Veranstaltungsmanagementsystem übernehmen.

An dieser Stelle durchlaufen Sie einmal das Authentifizierungsverfahren in Moodle, damit die Administratoren später eine Zuordnung zu Ihrer Person vornehmen und Sie mit der Leiter*innenrolle Ihres Kursbereichs versehen können. Nach dem Login-Vorgang gelangen Sie zum Antragsformular, das Sie nach der "Selbsteinschreibung" erreichen (=> Klick auf "Weiter").

Durch dieses Verfahren stellen wir sicher, dass wir die Antragsteller*innen auch als Personen im Moodlesystem selbst finden und bearbeiten können.

Die Veranstaltung findet im Schulungsraum der Bibliothek Geb. B1 1 statt (Zugang über das Café Starbooks).

Der Kurs wendet sich in erster Linie an Bachelorstudierende, ist fächerübergreifend und wird von Übungen begleitet.
Sie lernen in der Übung die grundlegenden Rechercheinstrumente (Bibliothekskataloge, Nachschlagewerke, Bibliographien, Fachdatenbanken, Internetquellen) für eine effektive Suche nach wissenschaftlicher Literatur kennen. Weitere Themen werden sein:
Literaturbeschaffung über die Orts- und Fernleihe, Suchstrategien, Elektronische Volltexte, E-Books, Sacherschließung, Literaturverwaltung, Open Access, Zitieren, Fachinformationsdienste).
In einem Recherche-Portfolio werden Sie Ihr eigenes Thema mit dem im Kurs vermittelten Rechercheinstrumenten und -strategien erarbeiten. Mit dieser Dokumentation schreiben Sie sich auch selbst die Anleitung zu einer erfolgreichen Recherche, auf die Sie in späteren Semestern zurückgreifen können.

Den detaillierten Ablaufplan finden Sie unter http://goo.gl/Z8pprf