Die Vorlesung „Grundlagen der Analytischen Chemie“ beinhaltet Theorie und Anwendungsmöglichkeiten grundlegender Methoden der Analytischen Chemie. Viele der Methoden werden im Rahmen der An01Ü Übung durch Rechenaufgaben vertieft und insbesondere im AnG-Praktikum (Grundpraktikum Analytische Chemie) praktisch durchgeführt.

In der Übung werden die theoretischen Kenntnisse der Vorlesung „Grundlagen der Analytischen Chemie“ von den Studierenden unter Anleitung von Betreuern und Tutoren anhand von stöchiometrischen Rechnungen praktisch angewendet, wodurch die theoretischen Kenntnisse in Analytischer Chemie weiter ausgebaut werden.