Die Vorlesung thematisiert hauptsächlich Produktionsvorgänge innerhalb eines Unternehmens, zeigt jedoch auch Wechselwirkungen und Abhängigkeiten innerhalb logistischer Prozesse und Wertschöpfungsketten auf. Im Rahmen der Vorlesung sollen die Studierenden wichtige Planungsprobleme aus dem Bereich der Produktionsplanung und des Supply Chain Managements kennenlernen, mit denen sie in der späteren beruflichen Praxis konfrontiert werden können. Für die behandelten Problemstellungen führt die Vorlesung mathematische Planungsverfahren ein, mit deren Hilfe die Probleme strukturiert gelöst werden können. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Diskussion der Implikationen der Digitalisierung in Produktion, Logistik und Supply Chain Management.

Das Modul wird im Sommersemester 2021 digital stattfinden. Um Ihren Zugang zum Moodle Kurs und zu MS Streams freischalten zu können, senden Sie bitte eine Email mit Ihrer UdS Kennung an minqi.zhang@uni-saarland.de.

Bachelor und Master (Sommersemester 2021)

Digital Transformation: Logistics 4.0