Kern der Veranstaltung ist die Einführung in die Software Unipark, um das Erstellen von Umfragen zu erlernen. Dabei wird Ihnen im CIP-Pool der Umgang mit Unipark erklärt und vorgeführt, damit sie die vorgestellten Funktionen selbst am Rechner nachvollziehen kön-nen. Außerdem werden wöchentlich, sich wiederholende, Termine angeboten, die bei den Grundlagen zur Software sowie der Bedienung beginnen und bis hin zu konkreten Imple-mentierungsproblemen reichen. Zwischenzeitliche Konsultationstermine geben Ihnen die Gelegenheit ihre individuellen Fragen zu besprechen bzw. aus den Problemen anderer Kommilitonen zu lernen.Das "Unipark Tutorium" ist damit eine wichtige Vorbereitung für empirische Abschlussar-beiten (nicht nur am H.I.MA.).

Nach dem Besuch der Veranstaltung "Handelsmanagement" werden die Studierenden in der Lage sein,

  • wesentliche Trends und Entwicklungen im Handel zu identifizieren und zu erläutern,
  • Groß- und Einzelhandelsunternehmen anhand ihrer Betriebs- und Vertriebstypen zu systematisieren,
  • Wettbewerbs-, Positionierungs- und Profilierungsstrategien des Groß- und Einzelhandels zu charakterisieren und zu analysieren,
  • Wachstumsstrategien zu beschreiben und zu bewerten,
  • Internationalisierungsstrategien des Handels zu systematisieren und zu beurteilen,
  • Prozesse, Strukturen und Systeme von Handelsunternehmen zu beschreiben und zu analysieren,
  • die Grundlage der Warenwirtschaft von Handelsunternehmen zu charakterisieren und nachzuvollziehen,
  • Beschaffungsstrategien sowie deren Bedeutung für Handelsunternehmen zu analysieren,
  • Logistiksysteme anhand ihrer jeweiligen Komponente und Prozesse darzustellen und zu beurteilen.

Für alle Studierenden, die in diesem oder kommenden Semester ihre Seminar-, Bachelor-, Diplom- oder Masterarbeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Handelsmanagement schreiben möchten, bietet der Lehrstuhl ein Proseminar zum wissenschaftlichen Arbeiten an. In diesem Proseminar werden die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt und eingeübt. Hierzu zählen z. B. die Literaturrecherche, das Finden und Formulieren einer Forschungsfrage, die Entwicklung einer Gliederung, der Aufbau von Argumenten und die Zitiertechnik in wissenschaftlichen Arbeiten.

Das Proseminar findet an folgendem Termin statt:

Freitag, den 31.01.2020, 9.00 - 18.00 Uhr in Gebäude A5.4, Raum 2.06

Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist bis zum 22.01.2020 eine formlose Anmeldung (Name, Matrikelnummer, Studiengang, Fachsemester) an hima@mx.uni-saarland.de zu senden. Die Folien zum Proseminar werden nach der Veranstaltung auch auf der Homepage des Lehrstuhls bzw. im zugehörigen Moodle-Kurs zum Download bereitgestellt. Die Folien alleine können den Besuch des Proseminars und die aktive Auseinandersetzung mit dem Stoff jedoch nicht ersetzen.

Hier finden Sie alle Veranstaltungsunterlagen zum empirischen Projekt im Handel im Wintersemester 2019/20.

Die Informationen zum Masterseminar im Wintersemester können Sie dem entsprechenden Aushang entnehmen.

Die Informationen zum Bachelorseminar im Wintersemester können Sie dem entsprechenden Aushang entnehmen.