Für Bachelor Studierende der Studiengänge Systems Engineering, Mikrotechnologie und Nanostrukturen, Mikrosystemtechnik

(Vorlesung / Übung)

--> Blended Learning Veranstaltung (Präsenz und MS Teams)

--> für die Teilnahme ist eine Anmeldung per Mail erforderlich! (sylvia.degraaf@leibniz-inm.de)

In dieser Lehrveranstaltung werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Aufbau von verschiedenen Materialien (Gefüge, Kristallstruktur, Bindung....)
  • Charakteristische Eigenschaften der unterschiedlichen Werkstoffklassen
  • Phasendiagramme und thermisch aktivierte Vorgänge
  • Verformungs- und Härtemechanismen von Werkstoffen
  • Bruch-, Kriech- und Ermüdungsfestigkeit
  • Elektronische, magnetische, thermische und optische Eigenschaften
  • Größen- und Skalierungseffekt

____________________________________________________________________

Das INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH (www.leibniz-inm.de) betreibt grundlagen- und anwendungsorientierte Materialforschung - vom Molekül bis zur Pilotfertigung. Aus chemischem, physikalischem und biologischem Blickwinkel entwickeln wir nanostrukturierte Materialien und erforschen ihre Eigenschaften. In Industriekooperationen loten wir ihre Anwendungsmöglichkeiten aus.

Für Studierende der M.Sc. Studiengänge

verschiedener Fachrichtungen

mit Interesse an den Forschungsfeldern "Grenzflächenmaterialien", "Nanokomposit-Technologie" und "Biogrenzflächen" bieten wir unsere fachübergreifende Lehrveranstaltung "NanoBioMaterialien" (2 SWS) an.

--> virtuelle Veranstaltung via MS Teams.

--> zwecks Organisation ist eine Anmeldung per Mail erforderlich: sylvia.degraaf@leibniz-inm.de

Themenschwerpunkte im WS 2021 / 2022:

  • Funktionsstrukturierung
  • Materialien für Optik und Energie
  • Strukturbildung
  • Nanokomposite
  • Nanotribologie

Hinweis:

Die Vorlesungsinhalte NBM-1 im WS und NBM-2 im SS können in beliebiger Reihenfolge oder auch nur einzeln absolviert werden. Bei Bedarf wird die Vorlesung überwiegend in englischer Sprache gehalten.

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Das INM - Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH (www.leibniz-inm.de) betreibt grundlagen- und anwendungsorientierte Materialforschung - vom Molekül bis zur Pilotfertigung. Aus chemischem, physikalischem und biologischem Blickwinkel entwickeln wir nanostrukturierte Materialien und erforschen ihre Eigenschaften. In Industriekooperationen loten wir ihre Anwendungsmöglichkeit aus.