Das Forum "Moodle. Didaktisch-technische Anwendung" ist das Angebot des Moodle-Teams und dient der Diskussion, der Kommunikation und dem Erfahrungsaustausch.

Dieses Forum bietet allen Hochschullehrenden, Studierenden und Nutzer*innen des zentralen Moodle-Systems der UdS einen virtuellen Raum, in dem sie ihre offenen Fragen hinsichtlich der Didaktik, der Technik und der Ablaufsprozesse zur Diskussion stellen bzw. ihre Erfahrungen in der praktischen Anwendung der Plattform mit Anderen austauschen.

Für den besseren Überblick haben Sie die Möglichkeit, das Forum zu abonnieren und somit per E-Mail-Benachrichtigung auf neue Forenbeiträge aufmerksam gemacht zu werden. 

Wir freuen uns auf viele Beiträge von Ihnen und wünschen Ihnen viel Spaß!

 

Ausblenden oder Archivieren vergangener Kurse

by Davina Weintz -

Liebes Moodle-Team, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ich möchte gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, Kurse aus den vergangenen Semestern unter dem Reiter "Meine Kurse" bzw. in der Navigation auszublenden oder zu archivieren oder generell auf eine Anzeige der laufenden Kurse umzustellen. Wir haben bereits versucht, eine Veranstaltungsende zu definieren und darüber eine Ausblendung zu erreichen, leider ohne Erfolg.

Viele Grüße
Davina Weintz

Sicherung von Kursen und Kursinhalten

by Tanja Schubert -

Wissen Sie bereits, wie Sie einen ganzen Kurs bzw. einzelne Kursinhalte sichern, um sie z.B. wiederzuverwenden? In den folgenden fünf Schritten wird erklärt, wie Sie dabei vorgehen müssen.

Eine kurze Anmerkung vorher:

Einige Inhalte werden nicht von der Kurssicherung erfasst!

  • Personendaten werden nicht mit in die Sicherung einbezogen.
  • Testfragen werden nur gesichert, wenn mindestens eine Frage einer Fragenkategorie tatsächlich zu einem Test gehört.
  • Bewertungsskalen werden nur gesichert, wenn sie in mindestens einer Lernaktivität verwendet werden.

 

Nun zur Anleitung:

Klicken Sie unter Einstellungen in Ihrem Moodle-Veranstaltungsraum auf Sicherung.

1. Nun öffnen sich die Sicherungseinstellungen. Im ersten Schritt müssen Sie durch das Markieren der Checkboxen angeben, welche Inhalte gesichert werden sollen. Wenn Sie einen ganzen Kurs sichern möchten, sollten Sie wenigstens die Aktivitäten einbeziehen, Blöcke einbeziehen und Filter einbeziehen. Nachdem Sie die gewünschten Inhalte ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter.

 

 

! Die mit roten Kreuzen und grünen Haken markierten Einstellungen sind durch standardmäßige Sicherungseinstellungen gesperrt und können demnach nicht verändert werden.

 

2. Markieren Sie in einem zweiten Schritt die Themen und Inhalte, welche in die Kurssicherung mit eingehen sollen. Wenn Sie unter Auswahl in der obersten Zeile auf Typ-Optionen anzeigen klicken, können Sie zudem auswählen, ob alle Aktivitäten eines Typs mit abgesichert werden sollen. Nachdem Sie Ihre Auswahl vorgenommen haben, drücken Sie anschließend wieder auf Weiter.

 

 

3. Im dritten Schritt können Sie anhand einer Übersicht alle Inhalte noch einmal kontrollieren, bevor Sie die Sicherung dann schließlich ausführen. Falls Sie Änderungen vornehmen möchten, klicken Sie unten auf Zurück.
Sie können hier auch den standardmäßig voreingestellten Dateinamen ändern. Achten Sie jedoch darauf, dass dieser die Dateiendung *.mbz hat. Wenn Sie nun keine Änderung mehr vornehmen und die Sicherung endgültig ausführen möchten, klicken Sie auf Sicherung ausführen.

 

 

4. Im vierten Schritt ist Ihre Sicherung bereits abgeschlossen. Sie müssen den Vorgang nur noch fertigstellen, in dem Sie auf
Weiter klicken.

 

5. Im fünften Schritt wird der Vorgang fertiggestellt. Sie finden die Sicherungsdatei im Menü Einstellungen unter dem Punkt Wiederherstellen. Dort können Sie die Sicherungsdateien herunterladen und verwalten.

 

 

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die gesicherten Kurse bzw. Kursinhalte wiederherstellen können, schauen Sie in dieser Handreichung nach.

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anmerkungen!

 

 

 

 

Import der Word-Fragen in die Moodle Fragesammlung

by Cosmina Croitoru -

Kennen Sie schon die Funktion Ihre schon formulierten Aufgaben von Word im Moodle zu importieren?

Wenn nicht, hier finden Sie eine einfache Anleitung, wie Sie in nur 6 Schritten Ihre Fragen aus Word importieren können.

 

  1. Bitte formatieren Sie zuerst die Fragen in der Word Datei, wie folgt:

  

  •          Sie dürfen keine Nummern vor den Fragen benutzen.
  •         Keine Leerzeichen zwischen Fragen und die Antworten.
  •         Am Ende muss die richtige Antwort mit ANSWER angegeben werden.
  •         Sie müssen diese Word-Datei als Nur Text (oder Plain Text auf English) speichern!

 

2. Auf Ihrer Moodle-Veranstaltungsseite finden Sie links unter den Einstellungen, die Fragensammlung. Gehen Sie hier bitte auf Import.

 

3. Danach können Sie das folgende Fenster sehen: 

 

 

 

Unter           können Sie entweder

die Datei durch Drag and Drop, oder durch Datei auswählen und dann File System

für die Dateien vom eigenen Rechner, oder für entsprechende Webseite. Hier wählen Sie bitte die gespeicherte Text-Datei aus Punkt 2.

 

 4. Klicken Sie nun auf  Import.

5.  Anhand der grünen Farbe erkennen Sie, wie viele Fragen erfolgreich hinzugefügt wurden.

6.  Beim Klicken auf weiter, erreichen Sie zu der Fragensammlung, wo alle Fragen gespeichert sind, einschließlich der neu hinzugefügten.  Man kann jede einzelne Frage nacharbeiten, indem man auf   klickt. Somit können Sie Ihre Fragen auch als jeweiligen Typ haben.

 

Wir freuen uns sehr auf Ihre Fragen und Anregungen!

 

 

1.    

Benachrichtigungen an Studierende bei neuen Lehrinhalten/Dateien

by Davina Weintz -

Liebes Moodle-Team, liebe Kolleginnen und Kollegen,

gibt es aus der Dozenten- bzw. Studierendenansicht die Möglichkeit, Benachrichtigungen bei der Bereitstellung neuer Dateien zu versenden bzw. zu erhalten? Leider lässt sich dies bei den Systemnachrichten nur für Forenbeiträge und Aufgaben einstellen, nicht jedoch für Dateien wie neue Foliensätze oder Übungsaufgaben. Über eine kurze Rückmeldung würde ich mich freuen.

Besten Dank und viele Grüße
Davina Weintz