Wiki

Aufgabe

Wechsel zum Wiki-Bereich für Studierende
Startseite für Lehrende: Thematisch geordnet / Alphabetisch geordnet
Thema: Aktivitäten und Materialien
Beiträge: Erstellen von Aktivitäten und Materialien; AdobeConnect; Ankündigungen; Aufgabe; Datenbank; Forum; Glossar; Test; turnitin (Direktzugang); turnitin (Einbindung in Moodle); Wiki

 

Grundlagen

Die "Aufgabe"-Aktivität erlaubt es Ihnen, TeilnehmerInnen Aufgaben zur Verfügung zu stellen. Deren Lösung kann, entsprechend Ihrer Vorgaben, entweder in Form einer online Texteingabe, oder durch das Hochladen von z.B. PDF-Dateien erfolgen.

Eingereichte Lösungen können wiederrum durch DozentInnen und/oder TutorInnen anhand von Bewertungskalen, Textfeedback, PDF Anmerkungen (z.B. eine korrigierte Lösungen) oder Feedbackdateien (z.B. eine Musterlösung oder eine Audiodatei mit Kommentaren) bewertet werden.

 

Anleitung: Erstellen von Aufgaben

1. Fügen Sie in dem von Ihnen gewünschten (Themen-)Block eine "Aufgabe"-Aktivität hinzu. Folgen Sie dabei der Anleitung aus dem Beitrag Erstellen von Aktivitäten und Materialien.

2. Nachdem Sie die "Aufgabe"-Aktivität hinzugefügt haben, werden Sie aufgefordert die Einstellungen zu konfigurieren. Beachten Sie hierfür die Erläuterungen zu den verschiedenen Optionen.

 

Einstellungen

A. Allgemeines

 Aufgabe 01

Name der Aufgabe (Pflichtfeld): Tragen Sie hier den Namen der Aufgabe ein.
Beschreibung: Fügen Sie hier eine Beschreibung oder Erläuterung der Aufgabe hinzu.
Beschreibung im Kurs zeigen: Setzen Sie ein Häkchen, damit die Beschreibung der "Aufgabe"-Aktivität ebenfalls im Themenblock angezeigt wird.
Zusätzliche Dateien: Möchten Sie Dateien anfügen, beispielsweise ein PDF-Aufgabenblatt, ist dies hier möglich. Wie Sie Dateien hinzufügen lesen sie hier.

B. Verfügbarkeit

Aufgabe 02

Abgabebeginn: Bei Aktivierung kann ein frühstmöglicher Zeitpunkt für die Abgabe von Lösungen festgelegt werden.
Fälligkeitsdatum: Bei Aktivierung kann ein Zeitpunkt festgelegt werden, bis zu dem Lösungen fristgerecht eingereicht werden können.
Letzte Abgabemöglichkeit: Bei Aktivierung kann ein, über das Fälligkeitsdatum gehender, spätmöglichster Zeitpunkt für die Abgabe von Lösungen festgelegt werden. Nach dem Fälligkeitsdatum eingereichte Lösungen werden als verspätet markiert.
An Bewertung erinnern: Bei Aktivierung werden DozentInnen und TutorInnen zu einem festgelegten Zeitpunkt an die ausstehenden Bewertungen erinnert.
Beschreibung immer anzeigen: Bei Aktivierung werden die Fristen in der Beschreibung angezeigt. Bei einer Deaktivierung geschieht dies erst beim Erreichen des Abgabebeginns.

C. Abgabetypen

Aufgabe 03

Abgabetyp: Wählen Sie zwischen "Texteingabe online", hierfür müssen die TeilnehmerInnen ihre Lösungen in ein Textfeld auf der Kursseite eintragen UND/ODER "Dateiabgabe", hierfür müssen die TeilnehmerInnen ihre Lösungen in Form einer Datei hochladen.
Wortbegrenzung: (nur konfigurierbar wenn "Texteingabe online" ausgewählt wurde) Erlaubt Ihnen eine maximale Wortzahl festzulegen.
Anzahl hochladbarer Dateien: (nur konfigurierbar wenn "Dateiabgabe" ausgewählt wurde) Erlaubt Ihnen die maximale Anzahl an hochladbaren Dateien pro TeilnehmerIn festzulegen.
Maximale Dateigröße: (nur konfigurierbar wenn "Dateiabgabe" ausgewählt wurde) Erlaubt Ihnen die maximale Dateigröße pro Datei festzulegen.
Akzeptierte Dateitypen: (nur konfigurierbar wenn "Dateiabgabe" ausgewählt wurde) Erlaubt Ihnen akzeptierte Dateiformate festzulegen. Wenn Sie keine Auswahl treffen, sind alle Dateiformate erlaubt.

D. Feedback-Typen

 Aufgabe 04

Feedback-Typen:    
  Feedback als Kommentar: DozentInnen/TutorInnen können einen Feedback-Text erstellen. 
  Anmerkungen im PDF: Der eingereichte Text (sofern als PDF eingereicht) kann mit Kommentaren und Markierungen durch die DozentInnen/TutorInnen versehen werden.
  Offline-Bewertungstabelle: Erlaubt den Download einer Bewertungstabelle. Diese kann offline bearbeitet werden und nachträglich durch die DozentInnen/TutorInnen hochgeladen werden.
  Feedbackdateien: Mit der Bewertung können Sie den TeilnehmerInnen eine Feedback Datei zukommen lassen. Z.B. eine Musterlösung.
Inline Kommentar:   Kopiert den abgegebenen Text (sofern als PDF eingereicht) in das Kommentarfeld, um diesen zu bearbeiten, zu kommentieren oder zu markieren.

E. Abgabeeinstellungen

Aufgabe 05

 

Abgataste muss gedrückt werden: Erlaubt es Ihren TeilnehmerInnen die Aufgabe hochzuladen und nachträglich zu bearbeiten, bis die Abgabe ausdrücklich bestätigt wird.
Erklärung zur Eigenständigkeit muss bestätigt werden: Fügt eine Eigenständigkeitserklärung bei der Abgabe hinzu, welche bestätigt werden muss.
Versuch erneut bearbeitbar: Legt die nachträgliche Bearbeitung der eingereichten Aufgabe fest (Nie: keine nachträglich Bearbeitung möglich; Manuell: DozentInnen/TutorInnen können eine nachträgliche Bearbeitung erlauben; Automatisch bis zum Bestehen: Bearbeitung bis Bestehensgrenze (siehe Abschnitt Bewertung) erreicht ist)
Maximale mögliche Versuche: Legt fest, wie oft (sofern unter "Versuch erneut bearbeitbar" "Manuell" oder "Automatisch bis zum Bestehen" festgelegt ist) eine Aufgabe nachträglich bearbeitet werden kann.

F. Einstellungen für Gruppeneinreichungen

Aufgabe 06

Teilnehmer/innen geben in Gruppen ab:

(weitere Optionen erscheinen nur, wenn die Option auf Ja gesetzt wird)

Legt fest, ob Aufgaben im Gruppenrahmen eingereicht werden.
Gruppe notwendig, um etwas abzugeben: Legt fest, ob nur Mitglieder von Gruppen Aufgaben einreichen dürfen.
Erfordert Abgabebestätigung durch alle Gruppenmitglieder Legt fest, ob alle Mitglieder einer Gruppe die Abgabe bestätigen müssen.
Berücksichtigte Gruppierung: Legt fest, welche Gruppierung der Aufgabe zugeordnet wird. Wird keine Gruppierung ausgewählt werden Aufgaben im Gruppenrahmen bearbeitet.

 G. Systemnachrichten

Aufgabe 07

Mitteilungen an bewertete Personen senden: Legt fest, ob TeilnehmerInnen eine Benachrichtigung erhalten, ob die Aufgabe zeitgerecht oder verspätet eingereicht wurde.
Bewerter/innen über verspätete Abgabe von Lösungen informieren
Legt fest, ob DozentInnen/TutorInnen über verspätete Einreichungen informiert werden.
Standardeinstellung für Teilnehmerbenachrichtigung
Legt den Standardwert für das Auswahlfeld "Teilnehmer/innen benachrichtigen" im Bewertungsformular fest.

H. Turnitin

Aufgabe 08

Eine ausführliche Erläuterung der Turnitin Einstellungen finden Sie hier.


I. Bewertung

Aufgabe 09

 

Bewertung:

Typ: Keine (Bewertung wird deaktiviert); Punkt (Bewertung via Punktesystem); Skala (Bewertung via Skala).

Skala: Default compentence scale/Separate and Connected ways of knowing (nur auswählbar, wenn Typ auf Skala gesetzt wurde)

Maximalpunkte: (nur auswählbar, wenn Typ auf Punkt gesetzt wurde)

Bewertungsmethode:

Einfache direkte Bewertung: Standardeinstellung die eine direkte Bewertung durch DozentInnen/TutorInnen erlaubt.

Bewertungsrichtlinie: Erläuterung zu der Bewertungsmethode finden Sie auf der offiziellen Moodle-Seite.

Rubrik: Erläuterung zu der Bewertungsmethode finden Sie auf der offiziellen Moodle-Seite.

Bewertungskategorie:
Legt die Kategorie fest, in der die Bewertung der Aktivität angezeigt wird.
Bestehensgrenze: Legt die erforderliche Mindestbewertung zum Bestehen fest.
Anonyme Bewertung: Anonymisiert die TeilnehmerInnen bei der Bewertung durch DozentInnen/TutorInnen.
Bewertungsworkflow verwenden: Nach der Aktivierung werden für Bewertungen mehrere Schritte durchlaufen bevor Teilnehmende sie sehen. Damit können mehrere Bewertungsdurchläufe erfolgen bevor alle Bewertungen zugleich den Teilnehmenden sichtbar gemacht werden.
Bewerter Zuordnung verwenden: Nach der Aktivierung können einzelnen Nutzer/innen Bewerter zugewiesen werden. Dazu muss der Bewertungsablaufstatus aktiviert worden sein.